Kostenlose Hotline 0800/47328839

Für das neue Parfüm: Rihanna zeigt nackte Haut

04.06.2012 07:30  Von:: Parfum.de

Vielleicht hast Du schon davon gehört, dass Popstar Rihanna bald ein neues Parfüm auf den Markt bringen wird. Der Duftstoff trägt den Namen "nude", was in deutscher Sprache "nackt" bedeutet. Diesbezüglich wollte sich die Sängerin offenbar nicht lange bitten lassen und entschied sich dafür, ihre unverhüllten Reize für das neue Parfüm einzusetzen.

Rihanna zieht blank

So sind im Internet mehrere Bilder aufgetaucht, welche die nackte Sängerin zeigen, die ihre Brüste dabei entweder mit ihren Händen oder mit ihren blond gefärbten Haaren verdeckt. Künftig sollen diese Fotos demnach die Flacons des neuen Parfüms zieren und die geneigte Kundschaft zum Kaufen animieren.

Fotos von prominenter Stelle gepostet

Daran, dass die Bilder, die auf der Website Instagram zu sehen sind, auch wirklich die echte Rihanna zeigen und tatsächlich für den neuen Duftstoff werben, der im Herbst in die Läden kommen wird, besteht kaum ein Zweifel, denn es war niemand anderes als Melissa Forde, welche die Aufnahmen dort vermutlich mit der Zustimmung der Sängerin veröffentlichte. Möglicherweise wird Dir dieser Name nichts sagen, doch in der Szene ist Forde eine bekannte Größe, denn im Hauptberuf ist sie als Stylistin für Rihanna tätig. Bilder wie aus einem Erotikfilm Sollte Forde allerdings auch für Styling der Pop-Diva auf den neuen Nacktbildern gesorgt haben, dann hat sie versagt - zumindest nach der Meinung einiger Kommentatoren im Web, denen die Aufnahmen überhaupt nicht zusagten. Bei den aktuellen Bildern denke man weniger an eine Parfümwerbung und mehr an einen Erotikfilm, schrieb beispielsweise ein deutschsprachiges Newsportal. Im angelsächsischen Raum fielen die meisten Kommentare kaum freundlicher aus.

Rihanna spielt gerne mit ihren Reizen

Die unfreundlichen Kommentare könnten aber auch daran liegen, dass die Sängerin die Latte in der Vergangenheit selbst sehr hoch gelegt hatte, denn es ist längst nicht das erste Mal, dass die Fans den unverhüllten Körper der Musikerin zu sehen bekommen. In ihrem aktuellen Musikvideo "Where have you been" spielt Rihanna beispielsweise ebenfalls nackt ein ausgesprochen attraktives Krokodil und schlängelt sich als solches sexy durch den Sumpf. Aber vielleicht finden die Bilder für das neue Parfüm aber trotzdem ihre Anhänger, denn Geschmäcker sind bekanntlich verschieden.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.