Kostenlose Hotline 0800/47328839

Lady GaGa - Es riecht nach Edel-Prostituierte!

01.03.2011 11:30  Von:: Parfum.de

Nun ist es soweit, wie andere Stars vor ihr will auch Lady GaGa ihr erstes Parfüm auf den Markt bringen. Angekündigt hat sie das bereits 2010, aber erst im August 2012 wird es dann offiziell zu kaufen sein. Aber was wäre Lady GaGa, wenn da nicht noch etwas Besonderes nachkommen würde.

Erscheinen wird es unter dem Namen "Monster", aber im Gegensatz zur Vorankündigung soll es nicht nach Blut und Sperma riechen. Trotzdem sollen diese beiden Komponenten eine wichtige Rolle spielen. In einem Interview mit "showbizspy.com" gab sie bekannt, dass ihr Parfüm nicht nach Blut und Sperma riechen wird, aber in dem Parfüm wird es enthalten sein. Sie ließ sich eigens dafür Blut abnehmen. Wörtlich sagte sie: "Das Parfüm riecht nach einer teuren Edel-Prostituierten". Wer das jetzt für einen Witz hält, wird enttäuscht. Mit ihrem Parfüm will sie ihre eigenen Vorstellungen auch verwirklichen. Wer es nutzt, soll ein Gefühl erhalten wie kurz nach dem Sex.

Es bleibt abzuwarten, ob sie mit ihrem Parfüm auch Erfolg haben wird. Ein wenig eigenwillig ist diese Duft-Kreation schon. Ob diese Idee völlig daneben ist oder ob die Verbraucher sie als cool und lässig empfinden werden, bleibt abzuwarten. Schon allein der Name "Monster" wird wohl auf viele abschreckend wirken. Andere hingegen werden sich gerade deshalb von dem Parfüm angezogen fühlen. Aber bis August 2012 ist ja noch ein wenig Zeit. Und Lady GaGa ist bekanntlich immer für ihre ausgefallenen Überraschungen gut. Warten wir ab, wie der Verkaufsstart im August nächsten Jahres verlaufen wird. So lange müssen wir auf den Ekelduft warten.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.