Kostenlose Hotline 0800/47328839

Lagerfeld plant neues Parfum - für 2014

19.11.2012 09:00  Von:: Parfum.de

Karl Lagerfeld ist einer der Namen in der internationalen Fashionszene, den Du vermutlich nicht nur mit Mode, sondern auch mit edlen Düften verbindest. Zuletzt brachte der Designer beispielsweise den Duft "Paper Passion" auf den Markt, den er selbst als "eine Hommage an die Literatur" verstanden haben wollte. Das nächste Parfüm befindet sich bereits in Planung - doch es wird noch mehr als ein Jahr dauern, bis er tatsächlich auf den Markt kommt, denn Lagerfeld hat einen spektakulären Bruch vollzogen.

Ab jetzt mit Inter Parfums

Bislang arbeitete das Modeimperium, das den Namen von Lagerfeld trägt, mit dem Parfum-Unternehmen COTY zusammen, das vor allem für die Verteilung der Duftstoffe zuständig war. Im Oktober dieses Jahres beendete Karl Lagerfeld allerdings die Zusammenarbeit - "im gegenseitigen Einverständnis", wie der Designer betont. Stattdessen wird sein Unternehmen nun mit Inter Parfums kooperieren, das enger auch in den kreativen Prozess eingebunden sein soll als es COTY gewesen ist. Lagerfeld erhofft sich eine Zusammenarbeit, die "wenigstens die nächsten 20 Jahre" andauern wird.

Neues Parfum für die Make Up-Linie von Shu Emura

Vor kurzer Zeit brachte Lagerfeld eine neue Make Up-Linie in den USA auf den Markt, die von dem asiatischen Unternehmen Shu Emura "kreativ unterstützt" wurde, wie es heißt. Konkret bedeutet dies, dass die Japaner hauptverantwortlich für die Entwicklung der Kosmetika waren, sie aber unter dem Namen Lagerfeld im Westen vermarktet wurden, weil dies die Verkaufschancen erhöht. Die Linie soll nach übereinstimmenden Medienberichten noch einmal deutlich ausgebaut werden. Der kommende Lagerfeld-Duft, der im Jahr 2014 auf den Markt kommt, soll demnach ebenfalls zu den neuen Produkten der Reihe gehören.

Inter Parfums ein namhafter Partner

Mit Inter Parfums kooperiert Lagerfeld dabei nun mit einem Partner, der seit 30 Jahren am Markt ist und vor allem in der letzten Zeit immer wieder positive Schlagzeilen machen konnte. Denn einige namhafte Häuser haben sich dafür entschieden, mit dem Konzern zusammenzuarbeiten und ihn selbst dadurch zur Topadresse zu machen. Neben Lagerfeld befinden sich beispielsweise Jimmy Choo, Burberry, Lanvin, Gap, Betsey Johnson und Anna Sui auf der Referenzliste von Inter Parfums.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.