Kostenlose Hotline 0800/47328839

Promis und ihre Duefte

24.11.2010 07:00  Von:: Parfum.de

Ob sie nun David und Victoria Beckham, Halle Berry oder Kylie Minogue heißen - Stars mit diesen Namen sind inzwischen eine feste Größe im Parfümgeschäft und mischen kräftig mit. Aber auch Kate Moss und Christina Aguilera sind mit ihren Kreationen keine Unbekannten in der Parfüm-Industrie. Da könnte es dich ja schon interessieren, wer dieses Jahr die Bestseller-Liste anführt und wer sein Duft-Debüt feiert.

Aber auch interessant ist die Frage, warum so viele Promis ihre eigenen Düfte haben möchten? Die Popsängerin Kylie Minogue hat dieses Jahr mit Pink Sparkle bereits ihr fünftes Eau de Toilette auf den Markt gebracht. Aber auch über Kompositionen wie Vintage Muse begeistert Kate Moss ihre Fans. Es ist ihr drittes Parfum. Halle Berry posiert für Pure Orchid bereits zum zweiten Mal am Strand. Und Beyonce gehört seit diesem Jahr mit Heat auch zu den Promis, die ihr eigenes Parfüm haben.

Allerdings gibt es auch eine Kehrseite dieser vielen Flakons. Da jeder Star sein eigenes Parfüm veröffentlicht, ist der Markt mit der Zeit übersättigt. Noch sind die Stars aber zuversichtlich und bringen fleißig ihre persönlichen Düfte auf den Markt. Auf der einen Seite machen sie dies um Aufmerksamkeit zu generieren und auf der anderen Seite, weil das Geschäft mit Düften rentabel ist. Die Schauspielerin Liz Taylor machte mit ihrem Duft White Diamonds im Jahre 2008 einen Umsatz von 62.7 Millionen Dollar. Gefolgt von Sean Combos mit Unforgiveable mit 48.5 Millionen Dollar.

Was macht aber ein Duft eines Promis so beliebt?

Ausschlaggebend für einen erfolgreichen Promiduft ist neben dem Image der Person natürlich der Duft selbst. Beispielsweise wurden alle fünf Eau de Toilettes von Kylie Minogue von Experten als sehr gut eingestuft. Natürlich spielen noch andere Faktoren eine Rolle, um ein Parfüm bekannt zu machen. "Vom Gewicht der Flasche über den Geruch bis hin zur Werbung - mein Duft muss meinen Lifestyle perfekt widerspiegeln." Mit diesen Worten beschreibt Usher sein Parfum und hat wohl ins Schwarze getroffen. Er muss es wissen. Denn er machte mit seiner fünfteiligen Parfüm-Serie einen Umsatz im siebenstelligen Bereich. Stars wie Kylie Minogue möchte mit ihrem Parfüm "alles Gute und Schöne im Leben feiern" und für Beyonce ist ihr Duft "für Frauen, die keine Scheu davor haben, zu begehren oder begehrt zu werden". So hat wohl jeder Promi seine eigene Vorstellung seines Parfums.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.