Kostenlose Hotline 0800/47328839

Schwarzes Parfüm: Werbekampagne für Lady Gagas Duft ist angelaufen

23.07.2012 07:00  Von:: Parfum.de

Lady Gaga ist Dir sicher als unkonventionelle Musikerin bekannt, die gerne ihre eigenen Wege beschreitet und dabei provoziert. Ihr erstes eigenes Parfüm, das den Namen "Fame" ("Ruhm") tragen wird, bildet diesbezüglich keine Ausnahme. Der Duft wird ab November in den Läden stehen, doch schon jetzt hat die Werbekampagne begonnen, die so extravagant wie das Parfüm selbst daherkommt.

Erst schwarz, dann transparent

Das erste Parfüm von Lady Gaga ist ein Duftstoff mit Subtitel. Vollständig lautet seine Bezeichnung "Fame - The First Ever Black Eau de Parfum". Der Name ist durchaus passend, denn das Parfüm ist tatsächlich schwarz, weil diese Farbe der Künstlerin am Herzen gelegen haben soll, wie das Magazin "People" berichtet. So erlebst Du, wenn Du Dir das Parfüm kaufen solltest, einen bemerkenswerten Effekt: Nachdem der Duftstoff aus dem Flakon an die Luft kommt, reagiert er mit dieser und wird auf der Haut transparent. Ansprechen soll das Parfüm dabei vor allem junge Frauen, die "selbst bewusst und verführerisch" wirken möchten.

16 Zwerge und eine fast nackte Künstlerin

Für die Werbekampagne arbeitete Lady Gaga einmal mehr mit dem berühmten Fotografen Steven Klein zusammen, auf den die Musikerin schon in der Vergangenheit vertraute, wenn es darum ging, eher freizügige Bilder zu schießen. Die ersten Fotos und ein Video der Kampagne, das im Netz aufgetaucht ist und dessen Echtheit die 26-Jährige über ihren Twitter-Account bestätigte, zeigen, dass Klein diesbezüglich wieder erstklassige Arbeit geleistet hat. Zu sehen ist eine fast unbekleidete Lady Gaga, die lediglich eine schwarze Maske trägt und dabei von 16 Zwergen bestiegen wird, die sich rund um ihren Körper befinden. In ihrer linken Hand hält die Sängerin einen Flakon des Parfüms, das sie bewirbt.

Werbekampagne macht Lady Gaga nervös

Die eindeutigen Schwarz-Weiß-Bilder der Werbekampagne machen Lady Gaga allerdings nervös, wie diese via Twitter vor ihren 27 Millionen Followern zugab. Denn es sei "schon einige Zeit her, dass ich ein Stück meiner Arbeit mit euch geteilt" habe. Dennoch sei sei "stolz darauf, was ich und Steven erreicht haben", so die Musikern. Noch bevor das Parfüm tatsächlich in die Läden kommen, können die deutschen Fans Lady Gaga live erleben, denn diese besucht im Spätsommer Köln (4. und 5.9.), Berlin (20.9.) und Hannover (24.9.), um dort im Rahmen ihrer Europa-Tour Konzerte zu geben.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.