Kostenlose Hotline 0800/47328839

Sex sells: Rihanna präsentiert sich für ihren neuen Duft freizügiger denn je

22.07.2013 07:00  Von:: Parfum.de

37 Millionen Alben und 146 Millionen Download-Tracks - es gibt weltweit nur wenige Künstler, die so erfolgreich sind wie Rihanna. Ob HipHop oder R&B, ob Soca oder Dance - wenn die von Barbados stammende Ausnahmesängerin die Bühnen rockt, dann ist das Publikum fasziniert, dann sind die Emotionen da. Grund genug also, dass die gerade mal 25 Jahre alte Künstlerin nun wieder einmal in Sachen Parfüm auf sich aufmerksam macht, um sich selbst, aber auch einem betörenden Duft ein unverrückbares Denkmal zu setzen.

Professionelles Shooting mit einer eindeutigen Botschaft

Nachdem Rihanna mit der Modekollektion "River Land" bereits eine eigene Fashionlinie auf den Markt gebracht hat, will sie in diesen Tagen mit ihrem nunmehr fünften Parfüm punkten: Bislang haben die Produkte "Reb'l Fleur"; Rebelle", "Nude" und die streng limierte Edition "777Nude" ihre Käuferschaft gefunden. Dass Rihanna nun bei dem aktuellen Launch nicht nur auf betörende Ingredienzien, sondern auch auf eine Portion Sex setzt, darf dabei als selbstverständlich angenommen werden. Und so präsentiert sich die Sängerin für den Launch des Parfüms im Rahmen ihrer aktuellen Kampagne außerordentlich freizügig und zeigt deutlich mehr Haut als gemeinhin üblich. Auf ihrem Profil bei Instagram hat die Frontfrau von R&B jüngst ein Foto hochgeladen, das sie halbnackt und an eine Wand lehnend präsentiert. Ihre Brüste verdeckt sie mit den beiden verschränkten Händen. In extravaganten High Heels lehnt sich die Ex-Partnerin von Chris Brown zugleich mit den Füßen an die überproportionale Flasche ihres Dufts - und signalisiert so eine eindrucksvolle Verbindung: Sex sells. Die jetzt bekanntgewordene Kampagne ist von dem renommierten Profi Mario Sorrenti gedreht worden und soll im September flächendeckend geschaltet werden.

Der Herbst startet zunächst mit dem Damenduft

"Rogue" soll das neue und für den Herbst des Jahres 2013 erwartete Parfüm heißen. Eigentlich hatte sie angekündigt, mit diesem Duft vor allem die Frauen begeistern zu wollen. Doch weil Marketing eben alles ist, setzt die mit zahlreichen Musikpreisen geehrte Künstlerin inzwischen ganz eindeutig auf Sex. Während der Frauenduft als erstes präsentiert werden soll, verkündet die Künstlerin auf ihrer Instagram-Seite: "Men's coming soon" - die Version für den gepflegten Herren folgt bald. Wann das sein wird und welche Bestandteile dieser Duft haben wird, das freilich ist bislang noch offen.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.