• Hotline 02241/9558691
  • Versandkostenfrei ab 29€
  • Über 14.000 Artikel auf Lager
  • Geschenkverpackung möglich
  • Gratisproben inklusive

Der Parfuemhersteller Gianfranco Ferré – Orient trifft italienische Geradlinigkeit

Das Modelabel Ferré kennen wir eigentlich nicht ausschließlich als den Parfümhersteller Gianfranco Ferré. Vielmehr sind seine seit 1978 vielgeliebten Modelinien, erkennbar mit orientalischem Einfluss, und die Accessoire-Designs berühmt. Zu letzteren zählt auch die Parfüm-Linie.

Duft für Sie & Ihn

Gianfranco Ferré entwarf seine erste Damen-Kollektion im Jahr 1978. Bereits damals galt sein Stil als einzigartig. Bemerkenswerterweise studierte Ferré zuvor Architektur und schloss dieses Studium mit einem Doktortitel ab. Nachdem er wohl weniger erfolgreich Möbel und Schmuck designt hatte, gelang ihm der Durchbruch mit Damenmode der wenig später auch eine Herrenlinie und weitere Accessoires folgten. Sein erstes Parfum entwarf der Parfuemhersteller Gianfranco Ferre im Jahr 1984, kurz darauf gab es auch einen Herrenduft.

Gianfranco Ferré als Modezar

Ende der achziger Jahre wurde Ferré für Dior verpflichtet und entwarf dort für sieben Jahre die Haute Couture, bevor er 1996 zu seinem eigenen Label zurückkehrte und seinen Konzern ausbaute. Gianfranco Ferré galt bis zu seinem überraschenden Tod im Jahr 2007 zu den drei großen italienischen Modezaren.

 

Leidenschaftliche Duftkreationen

Die Düfte vom Parfümhersteller Gianfranco Ferré haben wie seine Mode sehr farbige Nuancen, gepaart mit sehr geradlinigen, sogar eher strengen Duftkreationen. Das bekannteste Parfüm von Ferré ist das schlichte Eau de Parfüm, neu ist die Note „In the mood for love“ mit sehr leidenschaftlicher Ausstrahlung.

Gianfranco Ferré

Die Neu-Gestaltung der Zukunft der Marke Gianfranco Ferré hat begonnen. Das klare Ziel ist dabei, die Anziehungskraft der ursprünglichen Werte dieses weltweiten Luxus-Labels zu stärken: zeitlose Eleganz, ein überragender Sinn für höchste Qualität und absoluter Glamour... Die Neudefinition von Ferré mit absolut modernen Begriffen wurde dem berühmten Creative Director Fabien Baron anvertraut, der Gründer der Baron & Baron Agentur, der sich auf die Welt der Luxus-Marken spezialisiert hat. Zu seinen Kunden gehören Armani, Miu Miu, Pringle und Calvin Klein, wo er gleichzeitig auch Creative Director ist. Baron entwirft nicht nur Werbekampagnen, sondern auch Flakons und Möbel. Er gilt als erfolgreichster Art Director seiner Generation. Sein Markenzeichen ist mit Provokation gewürzter Minimalismus. Unter anderem gewann er bereits mehrere Preise der American Society of Magazine Editors und der Society of Public Designers.

Die Neu-Gestaltung der Zukunft der Marke Gianfranco Ferré hat begonnen. Das klare Ziel ist dabei, die Anziehungskraft der ursprünglichen Werte dieses weltweiten Luxus-Labels zu stärken: zeitlose... mehr erfahren »
Fenster schließen
Gianfranco Ferré

Die Neu-Gestaltung der Zukunft der Marke Gianfranco Ferré hat begonnen. Das klare Ziel ist dabei, die Anziehungskraft der ursprünglichen Werte dieses weltweiten Luxus-Labels zu stärken: zeitlose Eleganz, ein überragender Sinn für höchste Qualität und absoluter Glamour... Die Neudefinition von Ferré mit absolut modernen Begriffen wurde dem berühmten Creative Director Fabien Baron anvertraut, der Gründer der Baron & Baron Agentur, der sich auf die Welt der Luxus-Marken spezialisiert hat. Zu seinen Kunden gehören Armani, Miu Miu, Pringle und Calvin Klein, wo er gleichzeitig auch Creative Director ist. Baron entwirft nicht nur Werbekampagnen, sondern auch Flakons und Möbel. Er gilt als erfolgreichster Art Director seiner Generation. Sein Markenzeichen ist mit Provokation gewürzter Minimalismus. Unter anderem gewann er bereits mehrere Preise der American Society of Magazine Editors und der Society of Public Designers.