Kostenlose Hotline 0800/47328839
  • NEU Omnia Paraiba Scented Soap

    BVLGARI

    Omnia Paraiba

    Scented Soap

    Seife

    21,20 €* / 150 g

    14,13 € * / 100 g

  • NEU Omnia Indian Garnet Scented Soap

    BVLGARI

    Omnia Indian Garnet

    Scented Soap

    Seife

    21,20 €* / 150 g

    14,13 € * / 100 g

  • NEU Omnia Crystalline EdT Scented Soap

    BVLGARI

    Omnia Crystalline EdT

    Scented Soap

    Seife

    21,20 €* / 150 g

    14,13 € * / 100 g

  • La Femme Perfumed Soap

    Prada

    La Femme

    Perfumed Soap

    Seife

    23,60 €* / 200 g

    11,80 € * / 100 g

  • Essence Aromatique Seife

    Bottega Veneta

    Essence Aromatique

    Seife

    Seife

    24,80 €* / 150 g

    16,53 € * / 100 g

  • Artemisia Soap Box

    Penhaligon's

    Artemisia

    Soap Box

    Seife

    36,40 €* / 300 g

    12,13 € * / 100 g

  • Dia Woman Soap Dia

    Amouage

    Dia Woman

    Soap Dia

    Seife

    32,80 €* / 150 g

    21,87 € * / 100 g

  • L'Air du Temps Soap

    Nina Ricci

    L'Air du Temps

    Soap

    Seife

    14,80 €* / 100 g

    14,80 € * / 100 g

  • Spring Flower Soap

    Creed

    Spring Flower

    Soap

    Seife

    29,20 €* / 150 ml

    19,47 € * / 100 ml

  • Eau du Soir Savon

    Sisley

    Eau du Soir

    Savon

    Seife

    21,90 €* / 100 g

    21,90 € * / 100 g

Parfum.de

Hautpflege, Reinigung und Duft: Seifen kaufen auf Parfum.de

In jedem Badezimmer und teils auch in der Küche, also überall da, wo eine Waschgelegenheit gegeben ist, sind Seifen zu finden. Sie werden in einer dekorativen Schale in Szene gesetzt und werden mehrmals täglich verwendet. Auf Parfum.de können Sie Seife kaufen, die Ihnen ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Mit einem zarten Schaum und aktiven Reinigungsstoffen sowie einer qualitativen Zusammensetzung aus hochwertigen Rohstoffen werden Sie in unserem Seifen Shop schnell eine Entscheidung treffen können. Wir bieten Ihnen an, dass Sie Seife bestellen können, die Sie mit einem Dufthauch begleitet. Namhafte Labels bieten hier königliche Seifen an, die neben den Wascheigenschaften gleichzeitig noch zu einem Highlight durch kunstvolles Design werden. Das florale Muster der Creed Spring Flower Soap ist ein Must-have in jedem Badezimmer. Frühlingshaft werden Sie mit Aprikose, Melone, Pfirsich, Jasmin, Rose und Moschus verführt. Natürlich sind die hier angebotenen Seifen nicht nur für die Reinigung und Pflege der Hände gedacht, sondern auch für den gesamten Körper. Entspannen Sie in einer Badewanne und verwöhnen Sie sich mit einer cremigen intensiven Blumennote. Die Seife mit dem Duft von Eau de Soir von Sisley berührt Ihre Sinne, sorgt für eine geschmeidige sowie frische Haut und wird Sie aufgrund ihrer Konsistenz über einen sehr langen Zeitraum begleiten. Tauchen Sie ein in Chypre-Noten.

Seife kaufen und auf Reisen Platz sparen

Entdecken Sie die Leichtigkeit Seife online kaufen zu können hier bei Parfum.de. Unser Seifen Shop bieten eine vielfältige Produktpalette und Labels, die seit vielen Jahren Marktführer im Bereich der Körperpflege und des Duftes sind. Nina Ricci oder auch Jeanne Piaubert mit Pain de Massage Silhouette Recharge stehen Ihnen weiterhin zur Auswahl bereit. Seife online bestellen ist bei uns eine Leichtigkeit. Sie entscheiden sich einfach anhand der detaillierten Produktbeschreibung für eine Seife in unserem Seifen Online Shop und in wenigen Tagen halten Sie die duftende und reinigende Seife in Ihren Händen. Sehr praktisch sind die kompakten Formen auch für die Reise. Wenn Sie nur mit kleinem Gepäck unterwegs sind, können Sie sich für eine Seife entscheiden und haben alles dabei, was Sie für Ihre Körperreinigung benötigen. Das spart eine Menge Platz und natürlich auch Gewicht. Eine Seife macht eine ausführliche Pflegeserie erst komplett. Verlassen Sie sich auf die Seife, für die Sie sich entschieden haben.

Die Seife - kleiner historischer Ausflug

Das Wort "Seife" stammt aus dem Altdeutschen "Seifa". Die Seife als Oberbegriff ist zudem nicht nur für die Körperreinigung gedacht gewesen, sondern auch als neutrales Reinigungsmittel sowie als Waschmittel. Enthalten sind in den Seifen die Natriumsalze oder Kaliumsalze von Fettsäuren. Diese haben eine eigene Reinigungskraft und werden mit weiteren Zutaten zu einem duftenden und pflegenden Hygieneartikel. Die Sumerer haben im Prinzip die erste Seife entdeckt. Sie haben Pflanzenasche und Öle miteinander vermengt. Im Prinzip ist dies die erste Seifenrezeptur der Geschichte. Die Reinigung wurde zunächst nicht erkannt, jedoch die Verwendung als Mittel bei Verletzungen. Erst die Römer haben die alkalischen Gemische als Reinigungsmittel gesehen und machten sich an die Herstellung unterschiedlicher Seifen. Im 7. Jahrhundert begannen, die Araber der Herstellung von Seife auf den Grund zu gehen. Sie kochten diese aus einer Mischung von Lauge und Ölen. Das ist grundsätzlich die heute bekannte Form. Die Verbreitung dieser tollen Erfindung, die leichte Herstellung und die mehrfach positive Wirkung war beeindruckend. In Spanien und Frankreich begann später die Seifenherstellung in Massen und viele Unternehmen sind noch heute ein Marktführer in diesem Bereich der Körperreinigung.

Körperhygiene im Wandel der Zeit

Die Badehäuser im Mittelalter waren sehr beliebt und die Reinigung des Körpers ein großes Thema. Durch die Cholera und die Pest nahm man fälschlicherweise an, dass das Baden schuld an den Krankheiten sei, da das Wasser den Körper für Krankheitserreger öffnen würde. Die Körperpflege mit Wasser wurde daraufhin eingestellt und die wirklichen Erreger für Krankheiten bahnten sich ihren Weg. Flöhe und Läuse waren Standard zu dieser Zeit. Der Gedanke, dass Wasser und die Körperreinigung nicht gut für den Körper seien, hielt sich bis ins 17. Jahrhundert. Kleidung war der einzige Schutz, der zu damaligen Zeiten erkannt wurde, um Erregern keine Chance zu geben. Doch so, wie sich die Zeiten änderten, veränderten sich auch die Ansichten. Ärzte und Könige fanden heraus, dass die bisherige Haltung zur Körperreinigung eine falsche war. Die Seife wurde zum neuen Renner in vielen Ländern und Regionen. Im Jahre 1688 wurde ein Reinheitsgebot für Seifen erlassen, welches noch heute Gültigkeit hat. Es entstanden - vor allem in Frankreich - Seifenfabrikationen und die Erforschung nahm ihren Lauf. Statt der Asche wurde nunmehr Soda verwendet, welches sogar künstlich hergestellt werden konnte. Besonders die Reinigung von Textilien, Stoffen und Holz wurde mit Seife durchgeführt. Da sich bei der Dampfwäsche jedoch die sogenannte Kalkseife bildete, wurde das Wasser im Vorfeld entkalkt. Erst 1865 war ausreichend Soda vorhanden, um die Seife für das Volk als bezahlbaren Artikel anbieten zu können.

Die Seifenherstellung

In der heutigen Zeit ist die Seife nicht mehr wegzudenken. Die Körperreinigung ist eine Selbstverständlichkeit und aufgrund der angebotenen Produkte, können Sie sich für eine Pflege entscheiden, die genau Ihren Bedürfnissen entspricht. Sei es nun ein Duschgel oder auch eine Seife. Seife günstig kaufen und Seife online bestellen können Sie gleich hier auf Parfum.de. Entdecken Sie die hochwertige Zusammensetzung und den zarten Schaum, der Ihre Hände und auch den Körper mit einem verführerischen Duft verwöhnt. Auch Flüssigseifen haben bereits ihren Weg in moderne Haushalte gefunden. Der Klassiker jedoch ist das Seifenstück. In unserem Seifen Shop ist die Hautverträglichkeit stets groß geschrieben. Die meisten Produkte sind für alle Hauttypen geeignet. Die vielen Duftrichtungen sind ein Traum in der Welt der Seifen. Sie können ganz individuell Ihre Seife kaufen und ein Vorteil bei der Entscheidung Seife günstig zu kaufen ist, dass diese für Männer wie auch für Frauen zur Anwendung kommen kann. Bei intensiven Pflegeprodukten wird auf das Geschlecht geachtet, da die Zusammensetzungen in feminin und maskulin unterschieden werden. Bei den Seifen ist dies natürlich auch der Fall, doch in unserem Seife Shop entdecken Sie Stücke, die für die tägliche Reinigung für Mann und Frau geeignet sind.

Ganz klassisch: die Kernseife

Im Regelfall werden Seifen aus Fetten hergestellt, die pflanzlich oder auch tierisch sein können. Überwiegend finden sich jedoch pflanzliche Fette in den Seifen, wie beispielsweise Palmkernfett, Kokosfett, Olivenöl oder auch Sojabohnenöl. Die Fette werden nunmehr mit einer Natronlauge oder auch einer Kalilauge gekocht. Das sogenannte Seifensieden sorgt für die Verseifung. Die einzelnen Bestandteile zerlegen sich. Was früher im offenen Kessel über Feuer stattfand, geschieht heute in geschlossenen Großanlagen. Es gibt jedoch auch kleine Hersteller, die noch immer die traditionelle Art und Weise der Herstellung bevorzugen. Diese Seifen sind meist an einer charakteristischen und einzigartigen Form zu erkennen. Beim Sieden der Rohstoffe wird der sogenannte Seifenleim gewonnen. Mit einer Natriumchloridlösung wird die Emulsion getrennt. Der entstandene Seifenkern wird von der restlichen Lauge getrennt, mit neuer Lauge und Wasser erneut aufgekocht. So können restliche Verunreinigungen entfernt werden. Das Ergebnis ist schlussendlich die Kernseife, die seit Jahrzehnten bekannt und auch noch heute zu erhalten ist. Diese Kernseife ist der Ursprung. Diese kann mit weiteren körperpflegenden und reinigenden Substanzen versetzt werden und auf diese Art und Weise entstehen die unterschiedlichsten Seifen mit verschiedenen Düften und Waschwirkungen. Sie können heutzutage Seifen kaufen, die mit einem sehr leichten Duft überzeugen oder auch Seife kaufen, die besonders intensiv Ihre Wirkung und Ihren Duft demonstriert.

Die Waschwirkung von Seifen

Seifen zählen zu den Tensiden, aufgrund der enthaltenen Alkalisalze der Fettsäuren. Sie bestehen aus Wasser abweisenden und Wasser anziehenden Teilen. Eine Seife wird sich daher nie vollständig im Wasser auflösen. Es entstehen Mizellen, die nicht sichtbar sind. Im Inneren dieser Mizellen sind unpolare und lange Kohlenwasserstoffketten enthalten. Durch das Verwenden von einer Seife bei einem Wannenbad beispielsweise wird die Oberflächenspannung des Wassers gesenkt. Dieser sogenannte Benetzungseffekt sorgt dafür, dass das Wasser mit anderen Oberflächen einen intensiveren Kontakt eingehen kann. Die Reinigungswirkung ist somit bestens für den Körper gegeben. Durch die Zusammensetzung der Seifen lösen sich Fette, Schmutz und Staub sowie Öl. Die gelösten Stoffe werden über das Wasser abgeführt. Die im Wasser enthaltenen Seifenmoleküle umschließen Fette und Schmutz und geben sie nicht wieder frei. Im Wasser bildet sich daraufhin eine Emulsion, die durch Abspülen mit klarem Wasser entfernt wird. Den perfekten Reinigungseffekt erzielen Sie daher, wenn Sie nach einem Wannenbad und der Reinigung mit Seife sich danach mit warmem Wasser abspülen. Anschließend kann die Haut mit pflegenden Substanzen, wie einer Körperlotion verwöhnt werden. Die Poren sind im wahrsten Sinne des Wortes porentief rein. Sämtliche Umweltbelastungen, die auf Ihre Haut treffen, sind entfernt. Je nach Wasserhärtegrad wird die Waschwirkung der Seifen unterschiedlich wahrgenommen. Der Pflege mit Seifen steht hier jedoch nichts im Wege. Die hochwertigen Substanzen reinigen die Poren der Haut und sorgen für eine strahlende und samtweiche Erscheinung. Wählen Sie daher ein besonderes Seifenstück und entscheiden Sie sich in unserem Seifen Shop für beste Produkte, die Ihnen zu günstigen Preisen angeboten werden. Seife online bestellen und Seife online kaufen ist unglaublich einfach. Nehmen Sie sich die Zeit und stöbern Sie auf Parfum.de durch die vielen Kategorien, die Ihnen Pflegeprodukte in einer breit gefächerten Auswahl anbieten.