• Kostenlose Hotline 0800/47328839
  • Versandkostenfrei ab 29€
  • Über 14.000 Artikel auf Lager
  • Geschenkverpackung möglich
  • Gratisproben inklusive

Nagel Make Up: Die Basis für schöne Nägel schaffen

Als Grundbasis ist der „Grobschliff“ durchzuführen, der vor allem dafür sorgt, dass die Nägel auch gesund sind. Das regelmäßige Kürzen ist daher sehr wichtig. Dies sollte nicht erst dann erfolgen, wenn die Nägel bereits sehr lang sind, sondern Sie sollten sich für eine Standardlänge entscheiden, die immer wieder in Form gebracht wird.
 
Mit einer groben Nagelfeile wird immer von den Seiten zur Mitte des Nagels gefeilt. Dann kommt die feinere Nagelfeile zum Einsatz. Hier ist dabei ebenfalls darauf zu achten, dass nur in eine Richtung gefeilt wird, da die Nägel sonst splittern könnten. Wenn Sie zu brüchigen Nägeln neigen, sollten Sie sich für eine Mineralfeile entscheiden. Bei sehr festen Nägeln ist eine Glasfeile sehr gut geeignet. Im nächsten Schritt geht es um die Nagelhaut. Diese wird natürlich nicht abgeschnitten, sondern zurückgeschoben. Spezielle Cuticle Remover machen die Nagelhaut geschmeidig. Mit einem Handbad aus warmem Wasser und einem Schuss Duschgel wird die Haut ebenfalls schön weich. Die Nägel sollten nun eine Pflege erfahren, die mit einem Pflegelack erfolgen kann. Kleine Rillen werden ausgeglichen, der Nagel wird gestärkt und gleichzeitig können Verfärbungen kaschiert werden.

 

Basic erfolgreich abgeschlossen

Bereits ein Unterlack, der auch als normaler Lack und als Verstärkung der natürlichen Schönheit der Nägel genutzt werden kann, wertet die Nägel auf, lässt sie sehr gepflegt erscheinen und ist in wenigen Sekunden aufgetragen und getrocknet. Solch eine Basic-Behandlung sollte, je nach Wachstum der Nägel, in regelmäßigen Abständen erfolgen. Ab und zu möchte Frau sich jedoch auch mit Farbe schmücken und dafür ist solch eine Vorbereitung mehr als wichtig. Wenn es abends kurzfristig auf eine Party geht, brauchen Sie nur noch die entsprechende Farbe auftragen und Sie sind fertig gestylt. Für einen natürlichen Look kann ein Unterlack, den Sie hier in unserem Onlineshop finden, auch doppelt aufgetragen werden. Entscheiden Sie sich für ein Beige, ein Rosé oder einen dezenten Nude-Ton. Ist der Lack komplett durchgetrocknet, wird es Zeit, dass die Hände etwas Creme erhalten. Diese pflegt die Hände sowie die Nagelhaut und schafft ein harmonisches Bild. Für einen Farblack ist der Unterlack ein Must-have. Der Unterlack schützt die Nägel vor Verfärbungen. Vor dem Auftragen des Lacks und bei eher schnell nachfettenden Nägeln ist es sinnvoll die Nägel mit einem Nagellackentferner zu entfetten. So hält der Lack wesentlich besser und vor allem auch länger. Nagellack in schillernden Farben bei Parfum.de kaufen Der farbliche Anstrich, der Ihnen auf Parfum.de in vielen Nuancen angeboten wird, erfolgt erst, wenn der Unterlack durchgetrocknet ist. Labels wie CLINIQUE, LANCÔME oder ESTÉE LAUDER bieten eine überwältigende Vielfalt hochwertiger Nagellacke. Eine schnelle Trocknung und lange Haltbarkeit zeichnen die hochwertigen Produkte aus, die Sie entdecken werden.
 
Verlieben Sie sich in einen Farbton, der Sie jeden Tag begleitet. Wenn Sie sich für eine frische und auffällige Farbe beim Nagellack entschieden haben, sollten Sie das Fläschchen nicht schütteln, sondern zwischen den Handflächen rollen. Beim Schütteln können Luftbläschen entstehen, beim Rollen verteilen sich die Farbpigmente optimal. Der Pinsel wird zudem nur einmal abgestrichen und in der Mitte vom Nagelbett aufgesetzt. Mit insgesamt drei Strichen sollte der Nagel lackiert sein, denn es folgt einer auf der rechten und einer auf der linken Seite. Wenn zu viele Ansätze erfolgen, erscheint der Nagellack sehr unharmonisch, da kleine Absätze zu sehen sind. Wenn Sie noch nicht geübt sind im Lackieren Ihrer Nägel - probieren Sie es einfach aus. Immerhin lassen sich die Nägel schnell übermalen.
 

Wellness für Nägel und Seele

Wenn Sie sich für eine hohe Deckkraft beim Nagellack entschieden haben, dann reicht oftmals nur ein Anstrich. Durch einen zweiten Anstrich erreichen Sie allerdings eine besonders intensive Färbung. So können Sie allein mit einem Nagellack zwei Effekte schaffen. Falls sich beim Übermalen die Haut verfärbt hat, können Sie mit einem Nagelkorrekturstift die kleinen Patzer schnell wieder berichtigen. Der Stift ist mit Nagellackentferner getränkt, verfügt über eine sehr filigrane Spitze, sodass Sie auch nur das wegnehmen, was zu viel ist.
 
Anschließend sollten die Nägel eine Ruhepause erhalten. Der Lack muss trocknen. Je mehr Schichten Sie aufgetragen haben, desto länger dauert es. Nutzen Sie diese Zeit und genießen Sie einen Kaffee oder einen Tee. Sie können sich natürlich auch in unserem Onlineshop auf Parfum.de umschauen und sich in die nächste Farbe für Ihr Nagel-Make-up verlieben oder zu einem Nagellackschnelltrockner greifen, welchen wir auch auf Parfum.de anbieten.
 
Sobald der Nagellack getrocknet ist, tragen Sie für das Finale einen Überlack auf. Dieser wird mit einem strahlenden Glanz oder auch mit einer eher matten Erscheinung angeboten. Wenn Sie eine gute Vorbereitung und Pflege durchgeführt und sehr akkurat den Unterlack, den Nagellack und den Überlack aufgetragen haben, dann werden Sie sich viele Tage daran erfreuen können. Je nach Hersteller ist eine besondere Festigkeit gegeben, mit welcher Sie wie gewohnt Ihre Arbeiten ausführen können.

1 von 4
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
1 von 4