Kostenlose Hotline 0800/47328839

CHLOÉ und BIOTHERM präsentieren neue Düfte für Winterköniginnen

28.12.2011 16:00  Von:: Parfum.de

Im Winter lieben wir warme, sinnliche Düfte, die gern auch intensiver als die Sommerparfüms sein dürfen. Wir wählen Parfüms mit würzigen Akkorden und samtigem Charakter - Düfte, in die man sich wie in ein Cashmir Plaid einkuscheln möchte - als bevorzugte Begleiter für die kalte Jahreszeit.

Chloé schenkte uns schon mit CHLOÉ Eau de Parfum Intense ein faszinierendes Winterparfüm: Geprägt durch die Rose, wie alle Düfte des Hauses, besticht dieser Duft mit einem samtig-blumigen Akzent von Magnolie und Fresie, wärmt uns mit Tonkabohne und einer würzigen Note von Zedernholz. In diesem Winter kannst Du Dich mit LOVE Eau Intense von CHLOÉ verwöhnen. Ein orientalischer Duft, jedoch weder süß noch schwer, erwartet Dich. Der puderige Charakter wird von blumigen Aromen aus Iris, Heliotrop, frischen Blüten und feiner Würze begleitet und mit sinnlichen Noten von Peru-Balsam, Vanilla Absolue und Moschus abgerundet.

Den Winterblues hinter Dir lassen, die schönen Seiten dieser Zeit genießen kannst Du mit der neuen Duftkreation von BIOTHERM. Die Pariser Designerin VANESSA BRUNO schuf mit L'EAU einen Duft für die Seele: Dominiert von essentiellen Ölen vermittelt L'EAU VANESSA BRUNO eine Idee von Harmonie und Freude. Die Bulgarische Rose und die Bourbonrose verleihen dem Duft Wärme und Eleganz, den sanft-würzigen Noten von Muskat und Zeder verdankt er seinen verführerischen Charakter. An einen Rosengarten in der Morgendämmerung, bedeckt von perlendem Tau, möchte die Designerin mit L'EAU VANESSA BRUNO erinnern. Der schneeweiße, wie aus kostbarem Porzellan wirkende Flakon der limitierten Sonderedition erinnert an eine verzauberte Winterlandschaft. Das mit Pailletten besetzte Etui, im typischen Stil von Vanessa Bruno, schenkt dem Parfüm die festliche Optik.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.