Kostenlose Hotline 0800/47328839

Der Duft zu Christmas - Deutsche lieben Parfümgeschenke

29.11.2013 09:45  Von:: Parfum.de

Spätestens, wenn der Advent beginnt, beginnt das jährliche Grübeln nach dem passenden Präsent für liebe Menschen. Zu einem der traditionell beliebtesten Geschenke gehört bereits seit Jahrzehnten das Parfüm. Und auch 2014 wird sich das nicht ändern - zumindest hat das die renommierte Gesellschaft für Konsumforschung (GfK) aus Nürnberg jetzt mitgeteilt. Die Konsumforscher teilten jetzt mit, dass immerhin 90 Prozent der Deutschen planen, ihren Lieben ein Präsent unter den Weihnachtsbaum zu legen. Immerhin 288 Euro und damit ein Prozent mehr als im Jahr zuvor sind durchschnittlich dafür als Budget eingeplant. Und neben solchen Klassikern wie Büchern, Spielzeug oder Gutscheine gehören die edlen Düfte nach wie vor zu den populärsten Geschenkideen.

Parfüm auf der Geschenkeliste der Deutschen sehr populär

Mit 26 Prozent der Befragten nimmt Parfüm als mögliche Geschenkidee einen absoluten Spitzenplatz auf der Liste möglicher Ideen ein. Ob Chanel No 5 oder der neue Duft von Justin Bieber - die edlen Kreationen sind gefragt. Dabei gibt es einen interessanten Trend zu beobachten. Insbesondere die 14- bis 24-Jährigen ziehen es in Betracht, Kosmetik- oder Parfümprodukte zu verschenken. Durchschnittlich geben die Verbraucher immerhin 54 Euro für entsprechende Produkte aus diesem Sortiment aus. Und so darf sich der Handel freuen. Insgesamt rechnen die Hersteller für das Weihnachtsgeschäft mit einem stattlichen Umsatz von 865 Euro - und damit in etwa so viel wie im letzten Jahr. Parallel dazu gibt es einen wachsenden Trend zu Gutscheinen, der den Beschenkten ermöglicht, sich selbst für den passenden Duft oder den besonderen Flakon zu entscheiden.

Auch Prominente setzen auf edle Düfte als Präsent

Dass edle Düfte in bezaubernden Flakons jedoch nicht nur von durchschnittlichen Konsumenten, sondern auch von den Stars und Sternchen favorisiert werden, machte jüngst Gwyneth Paltrow deutlich. Die 41 Jahre US-Schauspielerin, die mit dem Coldplay-Frontmann Chris Martin verheiratet ist, verriet in einem Interview, dass das unter dem Christbaum am liebsten ein besonderes Parfüm liegen sieht. Es sei deshalb ein so besonderes Präsent, weil es die Möglichkeit biete, etwas zu überreichen, was der andere nicht selbst für sich gekauft hätte. Vor allem aber liebt sie es, auf diese Weise zu signalisieren, dass man einen anderen Menschen kennengelernt und seinen Lieblingsduft in Erfahrung gebracht habe. So sieht Gwyneth Paltrow Weihnachten als ein Vollendung in der Harmonie - zum eine, weil Ruhe einkehre, zum anderen, weil sich dann die Familie versammeln und beieinander sein könne.

Bild: © drubig-photo - Fotolia.com


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.