Kostenlose Hotline 0800/47328839

Die Welt der Duefte wird bunt - neue Auswahltrends fuer Deinen persoenlichen Duft

23.11.2010 09:00  Von:: Parfum.de

Ein überaus praktischer Lösungssatz einer bekannten Frauenzeitschrift verspricht Hilfe und Unterstützung. Denn nach einem Konzept, das mit den Leserinnen der Zeitschrift entwickelt wurde, unterscheiden sich die zahlreichen Parfüms nicht nur hinsichtlich ihrer Duftnuancen. Die Farben der edlen Wässerchen stehen im Mittelpunkt dieses neuartigen Ansatzes zur persönlichen Duftauswahl. Das Farbkonzept zur Duftbestimmung basiert auf der Festlegung grundsätzlicher Duftanteile je Farbe sowie deren Wirkung. Damit kannst Du mithilfe der Farbe entscheiden, wie Du riechen und wirken möchtest.

So versprühen beispielsweise gelbe Düfte, wie "4711 Kölnisch Wasser" oder "We are one" von Calvin Klein Klarheit, Fröhlichkeit und Unbeschwertheit. Dahingegen wirken die silbernen Tannen-Blumen-Pfeffer-Mischungen, wie "Chance" von Chanel, eher zeitlos, elegant und deutlich weniger verspielt. Insgesamt kannst Du aus zehn verschiedenen Duftfarben und ihren Effekten wählen. Damit erhältst du einen überaus interessanten Ansatz, die passende Duftrichtung für Dich zu bestimmen.

Die persönliche Note in einem Duft wiedergeben

Da jedoch die Wirkung eines Parfums sehr stark mit der eigenen Persönlichkeit und dem ganz individuellen Körperduft zusammenhängt, setzt sich auch ein weiterer Trend zur persönlichen Duftauswahl mehr und mehr durch. Anstatt die individuell passende Duftkreation aus vorhandenen Parfums mühsam auszuwählen, ist die Erstellung eines eigenen Duftwässerchens mittlerweile auch online möglich. Individuell per Mausklick oder mit einem Duftexperten an der Seite ist die Erschaffung eines einzigartigen Duftes möglich, der ebenso wie Du selbst als Unikat des eigenen Stils entsteht. Anhand eines Fragebogens oder längeren telefonischen Gesprächs wird Dein individueller Lebens- und Modestil ermittelt und die entsprechende persönliche Duftnote danach kreiert. Seriöse individuelle Parfüm-Hersteller bieten diese Dienste ab einem Pauschalpreis von 50 Euro mit der Möglichkeit einer kostenfreien Duftprobe sowie einer Geld-Zurück-Garantie an.

Fazit:Neue Ansätze zur Duftauswahl

Ob die Auswahl der Düfte nach Farb- und Wirkaspekten oder nach Fragebogen auf die Persönlichkeit zugeschnitten erfolgt, dies liegt ganz in Deiner Hand bzw. Nase. Dabei solltest Du jedoch nie vergessen, dass es wichtig ist, dass Du Dich mit dem erwählten Duft wohlfühlst. Und obgleich eine strategische Vorgehensweise vielleicht eher zum perfekt passenden Duft führen kann, ist es mit Düften oftmals so, wie mit der Liebe. Du weißt erst, dass es richtig und passend ist, wenn Du es wirklich verspürst und erfährst.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.