Kostenlose Hotline 0800/47328839

Duftend in den Frühling

18.03.2013 14:00  Von:: Parfum.de

Hast Du Dich schon mit der neuen Mode für die Frühlings- und Sommer-Saison 2013 eingedeckt? Dann dürfen natürlich auch die aktuellen Duft-Kreationen, die heuer von den weltweit tätigen Labels lanciert werden, nicht fehlen. Dazu gehören unter anderem Acqua von Roberto Cavalli oder das Eau Légère von Bottega Veneta. Was sich sonst noch auf dem internationalen Duftmarkt abspielt, erfährst Du hier.

Olfaktorisch (lateinisch "olfacere" bedeutet riechen) ist das Jahr 2013 gekennzeichnet von "querbeet durch den Duftgarten" - also alles ist erlaubt, denn alles wird angeboten. Erfahrungsgemäß werden weltweit in Summe mehrere Tausend Düfte neu oder aufgefrischt auf den Markt gebracht. Zudem fungieren seit einigen Jahren viele, natürlich zumeist weibliche, Schauspieler und Sänger, mit ihren eigenen bzw. für sie zusammen gestellten Kreationen als Duft-Botschafterinnen. Ob Christina Aguilera, Shakira, Jennifer Lopez, Mariah Carey oder auch Dita von Teese - sie alle machen nicht nur mit Musik, Show und Film, sondern auch mit Parfüms viel Geld.

Aber auch in der Duftwelt ist das Thema Umweltschutz - zumindest ein wenig - angekommen. Bestes Beispiel ist Thierry Mugler mit seinem "Angel" und "Alien": Die Flakons können direkt in ausgewählten Shops nachgefüllt werden. In den Jahren 2010 und 2011 konnten dadurch 2,3 Millionen Flaschen und Kartons eingespart werden. Da schmeckt der eigenwillige Duft gleich noch besser!

Zwei weitere Besonderheiten: Kennst Du die Düfte von "Bond No. 9" sowie die Duft-Kollektionen von Victoria's Secret? Letztere muss man sich selbst oder durch Freunde direkt in Amerika oder unterwegs in ausgewählten Duty Free-Stores besorgen. Die sehr teuren, aber auch einzigartigen Düfte von "Bond" gibt es in gut sortierten Parfümerien und in edlen Warenhäusern. Bond bietet neben den Parfüms auch wunderbar duftende Kerzen - damit liegt man, was Geschenke anlangt, übrigens immer richtig.

Apropos Geschenke: Zu besonderen Anlässen wie Muttertag oder Weihnachten geben Labels wie Christian Dior oder Saint Laurent wertvolle und limitierte Schmuckstücke, die mit dem aktuellen Duft befüllt sind, heraus. Meist sind dies dann Creme-Parfüms, die edel geschmückt um den Hals, am Armgelenk, am Finger oder als Anhänger an der Tasche getragen werden können. Was es heuer sein wird? Du wirst es nicht verpassen, denn die bekannten Mode-Magazine informieren immer zeitgerecht darüber. Wenn sie dann aber auf dem Markt sind, heißt es: Schnell zuschlagen! Ein Tipp noch zum Mitbestimmen und Gewinnen: Jedes Jahr werden die "Duftstars" gewählt, heuer findet die Veranstaltung für den deutschen Parfümpreis am 17. Mai in Berlin statt. Mitmachen kannst Du unter www.duftstars.de.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.