Kostenlose Hotline 0800/47328839

Gesundheitsrisiko Parfüm-Kopien aus dem Urlaub

31.07.2012 07:00  Von:: Parfum.de

Sommerzeit ist Reisezeit. Und wie jedes Jahr werden die Konsumenten immer wieder davor gewarnt, insbesondere vermeintliche Markenartikel supergünstig zu erstehen, da es sich oftmals um Fälschungen handelt. Wie Du vielleicht selbst schon mitbekommen hast, betrifft das aber nicht nur Elektronikartikel und Textilien. Natürlich werden auch Düfte, Parfüms und andere Kosmetika wie Sonnenschutzcreme fleißig kopiert. Doch hier geht es nicht nur darum, dass dem Originalhersteller dadurch ein enormer Schaden entsteht und dass die Qualität vielleicht nicht ganz so gut wie beim echten Markenartikel ist. Gerade bei Kosmetika kommt für Euch ein nicht unerhebliches Gesundheitsrisiko dazu.

Kein lange anhaltender Duft okay - aber was ist mit gefährlichen Inhaltsstoffen?

Zugegeben, wer wird da nicht weich, wenn Du Dein Lieblings-Parfüm, plötzlich für einen Bruchteil dessen angeboten bekommst, was es normalerweise kosten würde? Bestimmt hat der eine oder andere schon mal eine Kopie gekauft. Doch gerade bei Düften, Cremes und anderen Kosmetika-Produkten, die auf die Haut aufgetragen werden, ist höchste Vorsicht geboten. Denn oft ist den Kopierern buchstäblich jedes Mittel recht, um an Konsistenz und Duft der Markenkosmetika heranzureichen. Dass dabei auch schon mal gesundheitsschädliche Substanzen verwendet werden, nehmen die Fälscher billigend in Kauf. Hautauschläge und Reizungen, Verbrennungen und sogar erhöhtes Krebsrisiko Wie Ihr mit Sicherheit gelesen habt, hat der Hamburger Zoll gerade erst die größte jemals in Deutschland gefundene Lieferung an gefälschten Parfüms beschlagnahmt. In diesem Zusammenhang haben Mitarbeiter des Zolls auch darauf hingewiesen, dass es sich um gefährliche Substanzen handeln kann. So hatte der Zoll in der Vergangenheit bereits Hautcremes sicherstellen können, die bei der Verwendung Ausschläge und Hautrötungen verursachten. Ähnlich äußerte sich ebenso Martin Ruppmann, Geschäftsführer des VKE-Kosmetiverbands in Berlin. Seiner Aussage zu Folge sei es durchaus denkbar, dass beispielsweise nachgemachte Sonnenschutzcreme ausschließlich eine reine Creme ohne jeglichen Sonnenschutzfaktor enthalten könne.

Identifikation von Billigkopien nicht immer einfach

Die Folgen wären Verbrennungen und ein erhöhtes Hautkrebs-Risiko. Möglichkeiten, diese Sonnenschutzprodukte auf Echtheit zu überprüfen, sind hingegen nur im Labor gegeben. Bei Parfüms stellt sich die Überprüfung etwas leichter dar. Meist werden sichtlich billige Flakons verwendet, die Verpackungen sind minderwertiger und geübte Nasen könnten auch den Unterschied zu echten Parfüms erriechen. Spätestens beim Tragen eines Parfüms wird sich die Erkenntnis, einem Fälscherprodukt aufgesessen zu sein, ebenfalls bald einstellen. Denn die komplexen und hochwertigen Substanzen im Marken-Parfüm, darunter auch entsprechende Trägerstoffe, sorgen für einen lange anhaltenden Duft. Bei Kopien hingegen verfliegt der Duft zumeist innerhalb kurzer Zeit.

Wenn der Preis nicht stimmen kann

Jedoch ist auch bei den scheinbar preiswerten Parfüms Achtsamkeit in Bezug auf die Gesundheit geboten. Niemand kennt die tatsächlichen Inhaltsstoffe. Allergische Reaktionen wie Hautausschläge zählen dann selbst hier noch zu den harmloseren Folgen, schließlich wird ein Parfüm permanent eingeatmet und niemand weiß so recht, was er da überhaupt einatmet. Aber auch wenn es für Dich selbst nur schwer einzuschätzen wäre, ob es nun Markenpiraterie oder wirklich ein Schnäppchen ist - liegt der Preis erheblich unter dem des Originalprodukts und ist der Verkaufsplatz der Badestrand in tropischen Gefilden, dann wird auch Dir Dein gesunder Menschenverstand vom Kauf eines solchen Parfüms abraten. Deshalb ist beim Einkauf im Internet ebenfalls immer wichtig, dass es sich um seriöse Angebotsseiten handelt. Am sichersten sind hier DE-Domains, da sie eine Impressumspflicht haben und rechtlich greifbar sind, also schon von daher setzen die Betreiber hier auf Qualität.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.