Kostenlose Hotline 0800/47328839

Neue Düfte 2011

02.06.2011 07:00  Von:: Parfum.de

Auch 2011 haben es sich namhafte und erlesene Parfum- Kreateure - frei nach dem Zitat: "Düfte sind wie die Seele der Blumen, man kann sie fühlen selbst im Reich der Schatten"- zur Aufgabe gemacht, das "Reich der Schatten" gekonnt mit ihren Düften aufzuhellen und zu verzaubern. Falls du deine Parfum-Flakons im Schrank nicht mehr "riechen" kannst, sollten neue belebende und fröhlich-bezaubernde Düfte her, denn das passend stimulierende Parfum dient auch dem Wohlbefinden. Gerade heuer ist die Gelegenheit für Neuanschaffungen auf dem Parfumsektor groß: 2011 entstanden wieder mehr neue und abwechslungsreiche Kreationen denn je. Hier erfährst du, was in diesem Jahr punkto Parfum und Eau de Toilette "en vogue" und angesagt ist und für einen nach harmonischen Duft-Nuancen trachtenden Geruchssinn, stärkstens empfohlen werden kann.

Düfte für die Damenwelt

Die vom Modeschöpfer, Designer und Couturier Givenchy erschaffene blumige Neukreation "Very irresistible", mit dem Geruch eines Meeres aus Rosen kombiniert mit sonnengereiftem Gras und Vanillenoten, stellte ein Must-have des heurigen Sommers dar.

Armani wurde nicht nur ausgewählt, um das Brautkleid von Charlene Wittstock für die monegassische Traumhochzeit des Jahres zu entwerfen: er setzte auch 2011, für Verfechterinnen intensiver und prickelnd-frischer Parfum-Essenzen, mit der Duft-Komposition "Diamonds", einen neuen Meilenstein in der Parfum-Geschichte.

Die beliebte "Fuel for Life"- Duftserie von Diesel wird heuer um ein neues Mitglied bereichert: mit dem verführerisch-fruchtigen nach Himbeere, hellen Hölzern und Jasmin duftenden "Fuel For Life Femme" hat Diesel sich scheinbar wieder selbst übertroffen.

Ein weiteres zu integrierendes Muss für jede Parfum-Sammlung, ist der neuaufbereitete blumige Duft "Jádore" als "Purse-Spray" von Dior: für ultra-feminine und sinnliche Damen erschaffen.

Natürlich darf Hugo Boss unter den Gestaltern der Parfum-Neuheiten dieses Sommers nicht fehlen: "Boss Orange Sunset" ist, wie der Name schon zum Ausdruck bringt, mit einem sinnlich-warmen und lebensfrohen Abend im Abendrot vergleichbar.

Wie so oft hat auch Donna Karen ihre Kreativität spielen lassen: 10 Jahre nach dem Erfolg ihres ersten Duftes DKNY Women, setzte sie das blumig-fruchtige Parfum von damals, erneut gekonnt in Szene. Logo und Look sind leicht verändert, es wurde auch ein zusätzliches Eau de Toilette des Duftes "DKNY Women" erschaffen und damit nochmalig der atemberaubende Flair von den Straßen New York Citys eingefangen.

Wer einen mit Blumendüften weißer Pfirsiche, Rosen und Magnolien versehenen und von Früchten wie Clementinen und Beeren umgarnten Duft sein eigen nennen möchte, ist bei Thomas Szabo an der richtigen Adresse: Der Designer entwarf heuer seinen ersten Duft namens "Charm Rose". Hierfür hat Szabo auch eines seiner Armkettchen der neuesten Charm Club Kreation am Flakon angebracht - um die "charmante" Besitzerin seines "Charm Rose" doppelt zu verwöhnen. Der Duft verzaubert sowohl sie als auch ihn mit Eleganz und Weiblichkeit.

Düfte für die Herren der Schöpfung

Passend zur bereits älteren Damen-Duftnote "Boss Orange Women", wurde heuer auch für die Herren ein Pendant geschaffen: das bereits seit Mitte März im Handel erhältliche "Boss Orange Man" hat sich, mit seinem maskulinen-hölzernen Duft, unter die beliebtesten Herren-Parfums katapultiert.

Wenn "Mann" auf Holznoten und Moschus gepaart mit roten, schwarzen und weißen Pfefferkörner fliegt, so gibt es auch hierzu den passenden Wohlgeruch: Marc Jacobs, welcher seit den 90er Jahren bereits bei Louis Vuitton angestellt ist, erschuf mit "Bang" einen sinnlich-kraftvollen Herrenduft.Um der Parfum-Note noch mehr Ausdruck zu verleihen, engagierte Jacobs kein Model für die Werbekampagne dieses Duftes, sondern posierte selbst vor der Kameralinse.

"Champion" von Davidoff ist zwar bereits seit 2010 im Handel erhältlich, stellt aber noch immer einen Verkaufsschlager dar. Der Herren- Parfumduft drückt die Männlichkeit bereits durch die Form des Flakons aus: eine Hantel. Diese männliche Odeur wird von Bergamotte, Zitrusfrüchten, Zedernholz, Muskatellersalbei und Moos umspielt.

Düfte für sie und ihn Calvin Klein stellt seine neueste Errungenschaft vor: ein Duft für sie und ihn, in einem "Taschenflaschen"-Flakon in blau, gelb und rot. Es handelt sich um die neue CK One Summer 2011-Edition. Ein Parfum, das Mandarinen-Aroma und Melonen-Essenz gekonnt in einer Zitronen-Rhabarber-Komposition verbindet, lässt zudem auch Moos- und Zedernholz-Bouquet einfließen.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.