Kostenlose Hotline 0800/47328839

Vivaness 2013

05.02.2013 10:30  Von:: Parfum.de

Am 13. Februar 2013 beginnt in Nürnberg die "Vivaness", die Leitmesse für Naturkosmetik. Innerhalb weniger Jahre hat sich die Schau zum bedeutenden Treffpunkt für die Fachleute im Kosmetik- und Wellnessbereich entwickelt, denn Naturkosmetik liegt voll im Trend. Das wird sich in der Zeit vom 13. -16. Februar auch in diesem Jahr in den Nürnberger Messehallen wieder eindrucksvoll bestätigen. Erst seit 2007 gibt es die Messe, die zuvor ein Teil der "BioFach" war. Weil die Weltleitmesse für ökologische Konsumartikel von Jahr zu Jahr wuchs und die Naturkosmetik ebenfalls einen immer größer werdenden Raum einnahm, entschlossen sich die Organisatoren, dem interessanten Thema ein spezielles Forum zu geben. Diese Entscheidung erwies sich als goldrichtig, inzwischen ist die Vivanesse der Treffpunkt für Branchenkenner geworden. Im vergangenen Jahr präsentierten im Bereich Naturkosmetik 204 Aussteller aus 26 Ländern ihre Produkte und ein großer Teil der insgesamt mehr als 40.000 Besucher der BioFach besuchte die Vivanesse in der Halle 7A. Es ist abzusehen, dass diese Zahlen 2013 noch übertroffen werden. Parallel zur Präsentation der neuesten Produkte in der Messehalle, treffen sich Fachleute aus der ganzen Welt, um im Rahmen des Vivanesse Forums wichtige Zukunftsfragen der Branche bei Podiumsdiskussionen und in Workshops zu erörtern.

Neuheiten im Bereich der Naturkosmetik

Die Liste der Aussteller auf der Vivanesse 2013 verspricht wieder eine Vielzahl interessanter Neuigkeiten. Wie in jedem Jahr dürfen auf der Naturkosmetikmesse nur Produkte präsentiert werden, die das Gutachten eines anerkannten Naturkosmetik-Zertifizierers vorweisen können oder entsprechend der Vivanesse-Richtlinien hinsichtlich ihrer Inhaltsstoffe überprüft wurden. Selbstverständlich spielen auch im Bereich der Naturkosmetik die edlen Düfte eine wichtige Rolle. Die Schweizer Firma Farfalla wird ein Natural Eau de Parfum mit dem Namen "Marala" präsentieren. In der verheißungsvollen Beschreibung des neuen edlen Dufts ist von geheimnisvollen Ambernoten, Cistrose, kostbaren Nachthyazinthen und der femininen Note des indischen Jasmins die Rede.

Die Firma Farfalla ist bereits seit 25 Jahren kreativ auf dem Gebiet der Biokosmetik und der natürlichen Düfte tätig. Am Anfang stand die Vision von vier Schulfreunden, die davon träumten ihre eigene Faszination für natürliche Pflanzendüfte weiterzugeben und möglichst viele Frauen und Männer von der Kraft und Vitalität natürlicher Stoffe zu überzeugen. Innerhalb weniger Jahre wurde aus dem Geheimtipp ein anerkannter Anbieter zertifizierter Biokosmetik, der sich im Bereich der ätherischen Öle zum Schweizer Marktführer entwickelte. Mit berechtigtem Stolz weisen die Firmengründer darauf hin, dass ihre Erzeugnisse aus unverfälschten Naturprodukten hergestellt werden, die entweder aus biologischem Anbau stammen oder in der Natur gesammelt wurden.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.