• Hotline 02241/9558691
  • Versandkostenfrei ab 29€
  • Über 14.000 Artikel auf Lager
  • Geschenkverpackung möglich
  • Gratisproben inklusive

Paloma Picasso

"Stil ist etwas Abstraktes, er ist zeitlos und keinen häufigen Wandlungen unterzogen.“ Paloma Picasso

"Stil ist etwas Abstraktes, er ist zeitlos und keinen häufigen Wandlungen unterzogen.“ Paloma Picasso mehr erfahren »
Fenster schließen
Paloma Picasso

"Stil ist etwas Abstraktes, er ist zeitlos und keinen häufigen Wandlungen unterzogen.“ Paloma Picasso

Paloma Picasso – Düfte voller Inspiration und Kreativität

Wer den Namen Paloma Picasso hört, denkt zumeist auch sofort an ihren Vater Pablo Picasso, einen der größten Maler des 20. Jahrhunderts. Doch nicht nur die Verbindung zu diesem Jahrhundertgenie ist es, die Paloma Picasso ihre Kreativität mit auf den Weg gegeben hat. Bedeutsamer für ihre Parfümkreationen ist vielleicht das mütterliche Erbe, denn Palomas Mutter Francoise stammte aus der berühmten Parfümeurfamilie Gilot, die in Grasse ansässig war.

Das Flaggschiff

Der Parfümhersteller Paloma Picasso verbindet außergewöhnliche Flakons, die von Paloma entworfen wurden und wie Schmuckstücke wirken, mit extravaganten Düften, die dem expressiven Stil dieser Marke entsprechen. Paloma Picasso, 1983 mit dem Titel „Eleganteste Frau der Welt“ ausgezeichnet, schuf 1984 ihren ersten Duft, „Mon Parfum“, weltweit unter ihrem Namen verkauft und ebenfalls mit mehreren Preisen prämiert. Sein Flakon ist mittlerweile im Musée des Arts Décoratifs in Paris ausgestellt. Ein weiteres bekanntes Parfüm dieses Herstellers ist der Herrenduft „Minotaure“, ein sehr kraftvoller, dynamischer und maskuliner Duft.

Paloma Picasso – Düfte voller Inspiration und Kreativität Wer den Namen Paloma Picasso hört, denkt zumeist auch sofort an ihren Vater Pablo Picasso, einen der größten Maler des 20. Jahrhunderts.... mehr erfahren »
Fenster schließen

Paloma Picasso – Düfte voller Inspiration und Kreativität

Wer den Namen Paloma Picasso hört, denkt zumeist auch sofort an ihren Vater Pablo Picasso, einen der größten Maler des 20. Jahrhunderts. Doch nicht nur die Verbindung zu diesem Jahrhundertgenie ist es, die Paloma Picasso ihre Kreativität mit auf den Weg gegeben hat. Bedeutsamer für ihre Parfümkreationen ist vielleicht das mütterliche Erbe, denn Palomas Mutter Francoise stammte aus der berühmten Parfümeurfamilie Gilot, die in Grasse ansässig war.

Das Flaggschiff

Der Parfümhersteller Paloma Picasso verbindet außergewöhnliche Flakons, die von Paloma entworfen wurden und wie Schmuckstücke wirken, mit extravaganten Düften, die dem expressiven Stil dieser Marke entsprechen. Paloma Picasso, 1983 mit dem Titel „Eleganteste Frau der Welt“ ausgezeichnet, schuf 1984 ihren ersten Duft, „Mon Parfum“, weltweit unter ihrem Namen verkauft und ebenfalls mit mehreren Preisen prämiert. Sein Flakon ist mittlerweile im Musée des Arts Décoratifs in Paris ausgestellt. Ein weiteres bekanntes Parfüm dieses Herstellers ist der Herrenduft „Minotaure“, ein sehr kraftvoller, dynamischer und maskuliner Duft.