Kostenlose Hotline 0800/47328839

Der Duft der Weiblichkeit - Eve by Jil Sander

29.08.2011 07:30  Von:: Parfum.de

Jean-Baptiste Grenouille versuchte in dem Film "Das Parfum" den Duft der Frauen einzufangen. Ohne die Geschichte eines Mörders durchleben zu müssen, hat das Parfum Eve by Jil Sander genau diesen Erfolg erreicht. Sinnlichkeit gepaart mit Charisma, Verführung und nonchalantem Selbstbewusstsein finden sich in dem Duftwasser, welches von Oliver Polge kreiert wurde und mit äußerlicher Schlichtheit zu glänzen vermag.

Angelehnt an das Ursprüngliche der Eva, das jede Frau in sich trägt, ist der Duft aus dem Hause Jil Sander von einer neuzeitlichen Attraktivität, welche die moderne Weiblichkeit demonstriert. Die äußerlich harte Schale, die eine Frau in der heutigen Zeit braucht, wird durch den weichen, weiblich geformten inneren Kern vervollständigt und präsentiert sein Geheimnis erst, wenn die Wärme der Haut es freigibt. Stellt man sich den Körper einer Frau in Bezug auf seine Funktionalität im Alltag vor, so könnte man auf den Gedanken kommen, der Parfümeur hat eben jenes Bild vor Augen gehabt, als der Duft erschaffen wurde. Die Kopfnote von Eve besteht aus frischer Grapefruit-Blüte und pikanter Johannisbeere. So, wie auch eine Frau in ihrem Alltag klar, frisch und vielleicht etwas ungestüm sein muss, trifft auch die erste Wahrnehmung des Parfums auf den Geruchssinn. Mit einer floralen Herznote aus Jasmin, arabischem Veilchen und wilder Rose zeigt der orientalische Duft seine zeitlose Weiblichkeit. Die Sanftheit in Kombination mit der besonderen Einzigartigkeit findet einen krönenden Abschluss in der Widerstandskraft, dem Durchsetzungsvermögen. Sie trifft das Wesen fast jeder Frau, die sich heute in der Welt beweisen will, ohne das Feminine zu verlieren. Bisher hat Eve sich in ausgewogener Kombination präsentiert. Das Geheimnis, das sie in sich trägt, wird zu einem unwiderstehlichen Duft, wenn die Körperwärme dafür sorgt, dass er preisgegeben wird. Die Basisnote aus Kaschmir-Holz und indonesischem Patschuli verleihen der Trägerin noch lange, nachdem die ersten Tropfen auf die Körperpartie trafen, eine Aura, derer man sich kaum zu entziehen vermag. Wenn die Topnote nicht mehr wahrnehmbar ist und die Herznote den Charakter offenbart hat, dann ist es Zeit für die sinnliche Verführung aus 1001 Nacht.

Das Parfum Eve by Jil Sander, welches ab September 2011 im Handel erhältlich ist, führt das Thema der Komplexen Weiblichkeit auch im Flakon fort. Äußerlich kantig zeigt sich im Inneren ein asymmetrisch gestalteter Duftkörper mit weichen Rundungen. Der korallfarbene Inhalt verfehlt nicht seine reine und doch verführerische Wirkung. Es ist die Schönheit, die jede Frau in sich trägt. Die Schauspielerin Karoline Herfurth ist das Gesicht zu Eve by Jil Sander und wird den Duft in Printmedien und Werbung verkörpern.


Kommentar schreiben
Captcha

Bitte geben Sie die Zahlenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.