• Kostenlose Hotline 0800/47328839
  • Versandkostenfrei ab 29€
  • Über 14.000 Artikel auf Lager
  • Geschenkverpackung möglich
  • Gratisproben inklusive

Rêve d'Infini

Rêve d’Infini – der Traum der Unendlichkeit. Das Flüstern eines Traums. Das Streben nach dem Absoluten.
Eine Ode an die Frau, die unerschöpfliche Inspirationsquelle für René Lalique war und welcher er unzählige seiner Werke widmete. „Rêve d’Infini“ schöpft seine Inspiration aus René Laliques Kreationen, die zeitlose Modernität mit den edelsten Techniken des wertvollen Kristallhandwerks verbinden. Der Duft steht im Zeichen der Unendlichkeit. Geformt wie eine liegende Acht, findet man das Symbol der Unendlichkeit bereits mehrfach in den Jugendstilverzierungen von René Laliques Schmuckkreationen. 1947 greift sein Sohn Marc das Symbol für das elegante Motiv „Séville“ auf und verwendet es für einen Kristallleuchter. 2012 steht das Motiv für die Rückkehr zu den Wurzeln von Lalique: In Gold und Diamanten gehüllt, ist es Teil der „Ardente“-Kollektion, die die Rückkehr von Lalique zur Goldschmiedekunst markiert. Jetzt, mit „Rêve d’Infini“, wird dieses Zeichen der ewigen Weiblichkeit in einen Duft übersetzt... Unendlich sinnlich. Unendlich strahlend. Auf ewig Lalique.

Rêve d’Infini – der Traum der Unendlichkeit. Das Flüstern eines Traums. Das Streben nach dem Absoluten. Eine Ode an die Frau, die unerschöpfliche Inspirationsquelle für René Lalique war und... mehr erfahren »
Fenster schließen
Rêve d'Infini

Rêve d’Infini – der Traum der Unendlichkeit. Das Flüstern eines Traums. Das Streben nach dem Absoluten.
Eine Ode an die Frau, die unerschöpfliche Inspirationsquelle für René Lalique war und welcher er unzählige seiner Werke widmete. „Rêve d’Infini“ schöpft seine Inspiration aus René Laliques Kreationen, die zeitlose Modernität mit den edelsten Techniken des wertvollen Kristallhandwerks verbinden. Der Duft steht im Zeichen der Unendlichkeit. Geformt wie eine liegende Acht, findet man das Symbol der Unendlichkeit bereits mehrfach in den Jugendstilverzierungen von René Laliques Schmuckkreationen. 1947 greift sein Sohn Marc das Symbol für das elegante Motiv „Séville“ auf und verwendet es für einen Kristallleuchter. 2012 steht das Motiv für die Rückkehr zu den Wurzeln von Lalique: In Gold und Diamanten gehüllt, ist es Teil der „Ardente“-Kollektion, die die Rückkehr von Lalique zur Goldschmiedekunst markiert. Jetzt, mit „Rêve d’Infini“, wird dieses Zeichen der ewigen Weiblichkeit in einen Duft übersetzt... Unendlich sinnlich. Unendlich strahlend. Auf ewig Lalique.